Zeiterfassung im Handwerk – einfach und effizient

Zeiterfassung Handwerk - So wird's gemacht

Vielleicht kennen Sie das: Sie haben 10 Mitarbeiter und alle arbeiten verteilt an unterschiedlichen Standorten. Die Arbeit in Handwerksbetrieben findet selten unter einem Dach statt und erschwert damit die Übersicht und Zeiterfassung. In vielen Bereichen ist die Dokumentation und Erfassung der Arbeitszeit jedoch unerlässlich. Als Geschäftsführer eines Handwerksbetriebs ist das Thema Zeiterfassung bestimmt eine Herausforderung und bindet mehr Zeit als Ihnen lieb ist. Schließlich sind Sie Handwerker und nicht Verwaltungsfachangestellter. Je nachdem wie Sie das handhaben, gibt es wahrscheinlich entweder eine undurchsichtige Zettelwirtschaft oder viele Excel-Tabellen. Der Verwaltungsaufwand ist in den meisten Fällen unnötig groß. Besonders bei der Zeiterfassung im Handwerk entstehen häufig Probleme aufgrund der dezentralen Verteilung der Standorte. Dies erschwert die präzise Dokumentation der Arbeitszeiten erheblich. Einige größere Unternehmen haben Zeitbuchungsterminals eingerichtet, an denen sich die Mitarbeiter ein- und austragen und die Zeit elektronisch erfasst wird. Auch dies ist für ein kleines Unternehmen meist keine Option. Zum einen ist es sehr kostspielig und aufwändig und zum anderen kommen Handwerker in vielen Fällen nicht jeden Morgen an einen Standort um sich einzutragen, sondern fahren vielmehr oft direkt zur Baustelle.

Online-Zeiterfassung für Handwerker als günstige und effiziente Alternative zum Stundenzettel

Es gibt jedoch einfache und hocheffiziente Möglichkeiten, Arbeitszeiten von Mitarbeitern zu erfassen – unabhängig davon, ob sie stationär im Büro arbeiten oder als Handwerker in erster Linie unterwegs sind.
Eine Option könnte die von Crewmeister entwickelte Online Zeiterfassung im Handwerk darstellen. Schon eine Reihe von Handwerkern aus den verschiedensten Bereichen nutzen diese neue und kostengünstige Lösung und sparen sich eine Menge Zeit und Nerven.

Das erfassen von Zeiten kann auch einfach  funktionieren – komplett ohne Zettel und Stift

Crewmeister beschreibt den Vorgang der Online-Zeiterfassung im Handwerk wie folgt: Jeder Ihrer Mitarbeiter erhält einen Zugang und kann sich von jedem Smartphone oder Tablet per Zeiterfassungsapp oder Computer aus einstempeln. Also auch von unterwegs direkt beim Kunden. Um Sicherzustellen, dass Mitarbeiter auch wirklich zum Zeit der Stempelung vor Ort waren, kann zum Moment des Ein- und Ausstempelns die Position des Mitarbeiters per GPS gespeichert werden.
Der Vorgesetzte kann als Administrator jederzeit einsehen, wer gerade wo was und wie lange arbeitet. Die Zeiten werden direkt digital dokumentiert. Auch die Auswertung wird von der Software übernommen. So organisiert Crewmeister die Zeiten automatisch per Mitarbeiter oder Projekt. Über einen Excel-Export können die Daten bequem an den Steuerberater weitergeleitet werden. So spart man sich nicht nur Verwaltungsarbeit sondern kann unter Umständen auch neue, günstigere Konditionen mit diesem aushandeln.

Crewmeister besticht durch eine einfache Benutzeroberfläche, sodass die Software optimal für Unternehmen ohne eigene IT- oder EDV-Abteilung geeignet ist. Somit ist es auch die perfekte Lösung für jeden Mitarbeiter unabhängig von dessen technologischen Vorkenntnissen.

>> Testen Sie Crewmeister doch einmal für 14 Tage kostenlos und unverbindlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.